• Foto Nr. 1 Holzenkamp
  • Foto Nr. 2 Holzenkamp
  • Foto Nr. 3 Holzenkamp
  • Foto Nr. 4 Holzenkamp
  • Foto Nr. 5 Holzenkamp
Logo Franz-Josef Holzenkamp MdB

Archiv

Seite:123456789101112131415161718192021222324252627
Auf Verlangen der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fand gestern im Deutschen Bundestag eine Aktuelle Stunde zur Haltung der Bundesregierung zu einem bundeseinheitlichen Verbot des Anbaus gentechnisch veränderter Pflanzen statt. Bundestagsabgeordneter Franz-Josef Holzenkamp unterstützt das Ziel, die europäische Opt-Out-Regelung in Deutschland umzusetzen und damit einen rechtssicheren Rahmen für ein bundesweites flächendeckendes Anbauverbot zu erhalten.
Vor dem Hintergrund der Einführung des Mindestlohnes zum 1. Januar 2015 hat es auch bei Sportvereinen starke Unsicherheiten hinsichtlich der Frage nach dem Geltungsbereich des Mindestlohns für Ehrenamtliche, wie für Sportler und für Übungsleiter, gegeben. Hierzu stellt der Emsteker Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp klar:
Vor dem Hintergrund der 80. Internationalen Gründen Woche wurde im Deutschen Bundestag der Antrag „Gesunde Ernährung stärken - Lebensmittel wertschätzen“ verabschiedet. Bundestagsabgeordneter Franz-Josef Holzenkamp informiert über den Aspekt der Quengelkassen.
Franz-Josef Holzenkamp hebt die Bedeutung der Landwirtschaft für den ländlichen Raum hervor und verteidigt sie zugleich gegen unsachliche Anwürfe. Von: Alfons Deter.
Die 2014 beschlossene Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) sieht vor, dass Leistungen für Photovoltaik-Anlagen auf Freiflächen künftig über Ausschreibungen vergeben werden. Die Pilotausschreibung soll im Februar beginnen. Dabei dürften die Flächen für Landwirtschaft nicht weiter verringert werden, warnt der Emsteker Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp:
Morgen öffnet zum 80. Mal die Internationale Grüne Woche in Berlin ihre Pforten und die internationale Land- und Ernährungswirtschaft wird sich Fachbesuchern wie auch Verbrauchern präsentieren. Aus diesem Anlass hat auch der Deutsche Bundestag heute einen Beschluss zur Förderung der gesunden Ernährung gefasst.
Gestern Abend fand im Deutschen Bundestag die Debatte über den Haushalt 2015 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) statt. Der Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp unterstrich in seiner Rede die Bedeutung der Investitionen in den ländlichen Raum:
Anlässlich des heutigen Europäischen Antibiotikatages betont der Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp, die Notwenigkeit eines gemeinsamen Vorgehens in der Nutztierhaltung und der Humanmedizin.
Zu einer viertägigen Reise vom 28. – 31. Oktober nach Berlin hatte der Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp eingeladen und damit seinen Wetteinsatz eingelöst. Im letzten Jahr hatte er bei der 72-Stunden-Aktion des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) die Wette verloren, einen Bundesminister für einen Arbeitseinsatz im Oldenburger Münsterland zu gewinnen - ein Staatssekretär erfüllte die Anforderung nicht ganz.
Nach Auswertung von 220 Interessensbekundungen erfüllen 200 örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe die Voraussetzungen. Wie Franz-Josef Holzenkamp bekannt gibt, werden in Kürze auch die beiden Träger aus dem Oldenburger Münsterland zur Antragstellung aufgefordert werden.
Am heutigen 16. Oktober jährt sich zum 69. Mal der Welternährungstag der FAO. Auch wenn in den letzten 20 Jahren die Zahl der Hungernden weltweit um rund 200 Millionen zurückgegangen ist, so sind noch immer 800 Millionen Menschen vom Hunger betroffen. Die Sicherung der Ernährung sei eine globale Aufgabe - und das mehr denn je, wie Franz-Josef Holzenkamp erklärt.
Eine nachhaltige Waldbewirtschaftung sorge hier für einen besonderen Beitrag, wie Bundestagsabgeordneter Franz-Josef Holzenkamp auf die Veröffentlichung der positiven Ergebnisse reagierte.
Der russische Importstopp für europäische Agrarprodukte belastet auch die deutsche Landwirtschaft. Franz-Josef Holzenkamp, Bundestagsabgeordneter aus Emstek, sieht die Erschließung neue Märkte als notwendig an.
Franz-Josef Holzenkamp unterstützt die heute von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vorgestellte Initiative „Eine Frage der Haltung“. Holzenkamp zu der Initiative, mit der das Tierwohl in der Tierhaltung weiterentwickelt werden soll:
Auch im kommenden Jahr werden im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) wieder Stipendien vergeben, mit de-nen der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress den transatlantischen Jugendaustausch fördert. Der Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp wird dafür erneut als Pate zur Verfügung stehen und sucht für den Austausch noch geeignete Bewerber.
Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Franz-Josef Holzenkamp besuchte eine Gruppe von 48 Bürgerinnen und Bürgern aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta vom 4. bis 7. August die Bundeshauptstadt. Teilnehmer waren insbesondere Menschen, die sich im Bereich Integration verdient gemacht haben und sich dafür weiterhin aktiv engagieren – die jüngste Besucherin war gerade einmal vier Monate alt.
Aus dem Programm „Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration" des Bundesfamilienministeriums erhalten insgesamt 32 Kindertagesstätten (Kitas) bzw. Einrichtungsverbunde aus dem Oldenburger Münsterland Gelder für die frühkindliche Sprachförderung und Integration.
Gestern hat das Bundeskabinett den Entwurf des Bundeshaushaltes für 2015 und den Finanzplan des Bundes 2014 bis 2018 beschlossen. Der Bund wird zum ersten Mal seit 1969 mit dem Geld der Steuerzahler auskommen und keine neue Schulden machen. Der Bundestags-abgeordnete Franz-Josef Holzenkamp weist auf ein Detail im Einzelplan des Bundesfamilienministeriums hin, die die Zukunft der Mehrgenerationenhäuser betrifft:
Heute hatte der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft im Deutschen Bundestag zu einem öffentlichen Fachgespräch über die gesundheitliche und ökologische Auswirkungen Pflanzenschutzmittelwirkstoffes Glyphosat eingeladen. Glyphosat ist einer der am häufigsten angewandten und wirksamsten Wirkstoffe in Pflanzenschutzmitteln. Das zeige, dass man die Sorgen der Bevölkerung ernst nehme, indem man sich mit dem Thema detailliert auseinandersetze, so Franz-Josef Holzenkamp.
Gestern Abend fand im Deutschen Bundestag die Debatte über den Haushalt 2014 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) statt. Der Bundestagsabgeordnete Franz-Josef Holzenkamp stellte in seiner Rede insbesondere die Innovations- und Forschungsförderung als zentralen Baustein heraus:
Seite:123456789101112131415161718192021222324252627
Logo CDU

Termine

vorherigen KalendermonatJun. 2017nächsten Kalendermonat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282901
01. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
02
02. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
03
03. Juni 2017
  • Schützenfest St. Paulus Schützenbruderschaft Emstek, Emstek
04
050607
07. Juni 2017
  • Exkursion Arbeitskreis Küste der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wilhelmshaven
08
08. Juni 2017
  • Exkursion Arbeitskreis Küste der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wilhelmshaven
  • Vorstellung Vorzugstrasse durch Übertragungsnetzbetreiber TenneT, Oldenburg
0910
10. Juni 2017
  • OM-Cup 2017, Höltinghausen
  • Junge Union Niedersachsen Sports+Politics, Verden
11
11. Juni 2017
  • OM-Cup 2017, Höltinghausen
12
12. Juni 2017
  • Gemeinsame Vorstandssitzung CDU Cloppenburg und CDU Vechta, Bühren
13
13. Juni 2017
  • ISPA-Beirat, Universität Vechta
14
14. Juni 2017
  • Kuratoriumssitzung, Emstek
  • Kreisvorstand CDU Cloppenburg
15
15. Juni 2017
  • Wirtschaftsrat Niedersachsen, Garrel
  • Gespräche Agentur für Arbeit Vechta, Vechta
  • Fraktionsvorstand CDU Cloppenburg, Cloppenburg
1617
17. Juni 2017
  • Landesvorstand CDU LV Oldenburg
18
19
19. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
20
20. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
21
21. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
22
22. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
23
23. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
24
24. Juni 2017
  • Kreisparteitag CDU Cloppenburg, Lindern
  • Galabau Nordwest: Freisprechung der Landschaftsgärtner Region Oldenburg-Ostfriesland, Saterland
25
26
26. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
27
27. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
28
28. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
29
29. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
30
30. Juni 2017
  • Sitzungswoche, Berlin
0102